Fotoreisen


Provence 2017

JE T'AIME MA PROVENCE!

Ja, ich liebe sie wirklich "meine" Provence und ich freue mich, wenn ich an dieser Begeisterung jedes Jahr Fotografen teilhaben lassen kann. Dabei tauchen wir dann gemeinsam in die Bilderwelten der Farben, Düfte, Klänge, Gaumenfreuden, ... ein und es entsteht ein umfängliches Sinneserlebnis, was sich dann auch auf den Fotografien abbilden kann.  Auch diesen Sommer war das wieder der Fall, sodass eine Teilnehmerin sagte, dass ihre großen Erwartungen an diese Reise weit übertroffen wurden. Dies freut mich natürlich, weil ich einfach gerne meine jahrelangen Erfahrungen und Erlebnisse mit und in der Provence vielen Menschen weitergebe möchte.

So zeige ich deshalb hier auch wieder einen kleinen fotografischen Einblick in die diesjährigen Bilder.

Auch in 2018 werde ich wieder ein solche Exkursion anbieten. Wer sich dafür interessiert kann mir gerne eine Mail an fotograph1956@web.de senden und bekommt dann im Herbst einen Prospekt zugesendet.


Südafrika 2017

Meine Reise im April führte mich von Capstadt ausgehend in einen Umkreis von 250km. Hier waren solch typische touristische Ziele, wie der Tafelberg, Cap Horn und Cap Aghlus, Nautrreservate De Hoop und Botlierskoop, sowie vor allem die Cederberge mit ihren prähistorischen Felszeichnungen der San, meine wesentlichen Anlaufpunkte. Zwar war es interessant eine Flora und Fauna wahrzunehmen die vollkommen anders ist wie bei uns, aber solch eine Fotosafari,wie ich sie unternommen habe, blieb doch im Charakter eines Tierparks verhaftet. Spannend war es die noch starke Lebendigkeit der Kolonialgeschichte erleben zu können. Ein besonderes Gefühl kam auch am Begegnungspunkt von indischem und atlantischem Ozean auf. Aber mit weitem Abstand am meisten beeindruckt hat mich direkt vor Originalfelszeichnungen der Ureinwohner versteckt in den Cederbergen stehen zu dürfen. Weitere Fotos meiner Reise findet ihr auch unter meinem Streetfotografieportfolio hier: blackandwhite


Provence 2017

Die Begeisterung der Teilnehmer an meiner exklusiven Fotoreise im Sommer in die Provence hat mich darin bestätigt diese Reise nun regelmäßig anzubieten. Wer gerne in der Zeit vom 14.-21. Juli 2017 daran teilnehmen möchte, kann den Prospekt per Email (über das Kontaktformular oder fotograph1956@web.de) bei mir anfordern.

Andreas Maria Schäfer, fotograph1956,Fotografiewelten,Provence,Lavendel, Reise, Sommer,Exkursion,Schmetterling,
Provence pur im Lavendelfeld

Provence 2016

Auch im Sommer 2016 war ich wieder auf einer Fotoexkursion in der Provence. Dabei konnte ich einige sehr schöne neue und versteckte Locations entdecken. Außerdem war ich wie jedes Jahr auch wieder in der unglaublichen Multimedaschau in den Steinbruchhöhlen von Le Beaux de Provence. Natürlich waren auch Lavendelfelder auf meiner Tour ein immer wieder neues Motiv, ebenso die Streetfotografie und die Ausstellungen der "Rencontres d'Arles". Wer an diesen Highlights gerne in 2017 teilnehmen möchte kann die Exkursion bei mir buchen. Details erfahrt ihr über meinen Prospekt, den ihr per Mail anfordern könnt: fotograph1956@web.de


Provence 2015

Über viele Jahre war ich in den Sommermonaten für einige Wochen in der Provence, vor allem im Luberon, in den Alpilles, sowie in und um Arles. Hierbei habe ich zum einen die wunderbarsten Perlen dieser Landschaften entdecken dürfen und konnte gleichzeitig meinen fotografischen Bildungshunger bei den "Rencontres d'Arles" stillen. Seit 2015 biete ich nun eine einwöchige fotografische Bildungsreise für interessierte Fotografen an.


Blick auf Japan

Im Frühjahr 2015 hatte ich die Möglichkeit, eine Reise in den Süden von Japan zu machen. Hierbei durfte ich die Kultur der Japaner, ihren Lebensalltag, ihre Natur, ihre Religionen .... wahrnehmen und einsammeln. Einige Eindrücke will ich hier zeigen, weitere sind in der Kategorie Street anzuschauen. Aus meinen Erfahrungen kann ich durch meine Bilder zeigen, dass Japan ein spannendes Land nicht nur für Fotografen ist.